HerbiroQlock

Mein neues Projekt ist der Nachbau einer Qlocktwo. Allerdings nicht auf die übliche Nachbau-Methode mit LED’s und komplizierter Steuerung sondern mithilfe eines Displays, einem Raspi und einer Html-Seite auf der je nach Uhrzeit an den richtigen Stellen weiße Rechtecke „aufleuchten“. Vor dem Display befindet sich dann eine Glasscheibe die mit einer Folie beklebt ist. Aus dieser Folie habe ich dann mit meinem CNC Laser die Buchstaben bzw. Wörter „ausgeschnitten“. In Zusammenarbeit mit Steven Seitz entstand dann die Programmierung der HTML mit den weißen Rechtecken. Hier sein Blog. Schaut Mal rein. Ist wirklich ein sehr netter und kompetenter Kerl. Ich weiss garnicht wie ich ihm dafür danken soll da es wirklich sehr viel Arbeit war das zu programmieren. Respekt und Danke dafür! Natürlich auch ein Danke an herb3472 für das Layout. 

Hier oben wird die folierte Glasplatte gelasert. Und so sieht sie dann fast fertig aus:

Noch ein paar Buchstaben freistellen und fertig ist die Frontplatte. Nun geht’s ran ans testen der Technik. Im Bild unten sieht man das Display ohne vorgesetzter Frontplatte. 

Herzstück ist wiedermal ein Raspi 3.

Die Frontplatte habe ich direkt ins Displaygehäuse mit eingebaut. 

Würde sagen, läuft! 🤘👍

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s